Kostenloses Girokonto Übersicht Newsartikel Rubrik Girokonto Neue Bonusaktion der ING DiBa für Neukunden

Neue Bonusaktion der ING DiBa für Neukunden


Montag 20.12.2010 - Rubrik: Girokonto



ING Diba Girokonto

Die ING DiBa erneuert ihre Bonusaktion für Neukunden, betroffen sind das Girokonto, das Tagesgeldkonto und das Depot. Neu ist das Bonussystem nicht, es wurde lediglich geändert. Bis vor zwei Tagen erhielten Neukunden der ING DiBa einen Bonus in Höhe von 75€, wenn sie ein Girokonto eröffneten und dieses als Gehaltskonto nutzen. Mit der gestrigen Einführung des neuen Bonussystems erhalten Neukunden für die Eröffnung eines Girokontos 50€ Bonus, müssen das Girokonto weiterhin als Gehaltskonto führen, aber neu eingeführt wurde, dass in den drei darauffolgenden Monaten nach der Eröffnung des Girokontos monatlich Gehaltseingänge in Höhe von 1000€ verbucht werden müssen. Diese 1000€ müssen als Zahlungseingang in einer Summe gebucht werden. Für die Eröffnung eines Depots erhalten Neukunden einen Bonus in Höhe von 20€. Der Depotbestand muss aber innerhalb vier Wochen nach der Eröffnung ein Guthaben von mindestens 2500€ aufweisen. Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos wird mit 20€ belohnt, aber auch hier müssen Bedingungen erfüllt werden. Innerhalb von vier Wochen nach Eröffnung des Tagesgeldkontos müssen mindestens 5000€ auf dem Extra KontoTagesgeldkonto der ING DiBa eintreffen.


ING DiBa - Die Bank und Du im Portrait

Die Gründung der ING DiBa beruhte auf der damaligen Idee, dass eine Bank geschaffen werden müsse, die es allen Arbeitnehmern ermöglicht die vermögenswirksamen Leistungen zu erhalten. Damals betrug die Höhe der neu eingeführten vermögenswirksamen Leistungen monatlich 7 DM. 1965 wurde die Bank mit dem Namen Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung gegründet. 1981 betrug das Stammkapital der Bank schon rund 75 Millionen DM. Im Laufe der Zeit änderten sich die Besitzverhältnisse, 1998 der niederländische Bankkonzern ING Groep Aktienanteile von 49% erwarb. 1999 wurde die Bank als DiBa Produkt bekannt, die Abkürzung steht für Direktbank. Heute ist die ING DiBa eine reine Direktbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Die Bilanzsumme betrug 2009 rund 88 Milliarden Euro, die Bank beschäftigt 2500 Mitarbeiter. Ihren Aufstieg hat die ING DiBa nicht zuletzt aufgrund der Immobilienfinanzierung zu verdanken. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kreditvermittlern konnte die Bank in wenigen Jahren zu einem der größten und erfolgreichsten Immobilienfinanzierer aufsteigen. Zum Ende des Jahres 2009 gab die ING DiBa an, mittlerweile mehr als 6,5 Millionen ihr Eigen nennen zu können.


Erfolgreichstes Produkt der ING DiBa, das Extra Konto

Das mit Abstand erfolgreichste Produkt der ING DiBa ist das Extra Konto Tagesgeld, zu den weiteren Geschäftsbereichen gehören die Immobilienfinanzierung, Brokerage, Ratenkredite und Sparkonten und Girokonten. Die ING DiBa ist Deutschlands fünftgrößter Geldautomatenbetreiber und unterhält nach eigenen Angaben 1200 Geldautomaten in Deutschland, einige davon sind in Aral Tankstellen und Kaufhäusern zu finden. Als eine der wenigen Banken bietet die ING DiBa die kostenfreie Nutzung fremder Geldautomaten an, wenn der Kunde das Girokonto inklusive der Visa Card nutzt. Zum vierten Mal in Folge wurde die ING DiBa als beliebteste Bank ausgezeichnet, zuletzt kürte die Zeitschrift €uro die Bank zur besten und beliebtesten Bank 2010. An der Umfrage des Wirtschaftsmagazins beteiligten sich Kunden und Experten.




Tagesgeld Extra Konto im Überblick

Das Tagesgeld Extra Konto ING DiBa wird als Direktkonto über das Internet, Telefon oder Brief geführt. Bis zum 30.04.2011 erhält jeder Kunde bei Neueröffnung einen Bonus in Höhe von 20€, wenn innerhalb von vier Wochen nach Kontoeröffnung mindestens 5000€ Zahlungseingang gebucht werden. Die 5000€ müssen in einer Summe auf dem Tagesgeldkonto eingehen. Für das erste eröffnete Tagesgeld Extra Konto erhält der Kunde 2,00% Extra Zinsen p.a. garantiert auf zwölf Monate. Im anschließenden Zeitraum gilt der jeweils aktuelle Extra Konto Zinssatz. Das Extra Konto wird kostenlos geführt und ist täglich verfügbar. Der Kunde hat die Wahl zwischen flexiblen Einzahlungen oder festen Sparplänen. Das Tagesgeld Extra Konto erfordert keine Mindest- oder Höchstbeträge, ein Bankwechsel ist nicht erforderlich. Außerhalb der Neukundenaktion liegt der variable Zinssatz für das Extra Konto aktuell bei 1,30% p.a. (Stand 17.12.2010).

Für das Extra Konto Junior gelten die gleichen Bestimmungen wie für das Tagesgeld Konto Extra. Mit dem Extra Konto Junior können Eltern flexibel und zinsgünstig ein Sparguthaben für ihre Kinder anlegen. Im Gegensatz zu fest angelegtem Geld ist das Guthaben auf dem Extra Konto Junior täglich verfügbar und kann flexibel verwaltet werden. Auf einen bestimmten Auszahlungstermin muss man nicht warten.


ING DiBa Girokonto mit günstigem Dispokredit

Neben dem Tagesgeld Extra Konto bietet die ING DiBa ein kostenloses Girokonto mit einem günstigen Dispokredit. Das kostenlose Girokonto der ING DiBa wird ebenfalls als Direktkonto geführt, die Kontoführung ist komplett kostenlos, das Girokonto an 7 Tagen in der Woche rund um die Uhr zugänglich. Das kostenlose Girokonto muss als Gehaltskonto geführt werden. Als Dankeschön erhält jeder Kunde bei Neueröffnung eines Girokontos einen Bonus in Höhe von 50€, wenn das Konto in den ersten drei Monaten nach Eröffnung monatlich einen Zahlungseingang in Höhe von 50€ aufweist und die Summe als Gesamtbetrag eingeht. Zum kostenlosen Girokonto erhält jeder Kunde sowohl die Visa Card als auch die ec/Maestro Card kostenlos dazu. Mit der Visa Card kann der Kunde an jedem Geldautomaten mit Visa Zeichen kostenlos Bargeld abheben. Dies gilt in Deutschland und Europaweit. Der variable Sollzins für die Inanspruchnahme des Dispokredites beträgt aktuell 9,00% (Stand 17.12.2010), der effektive Jahreszins beträgt 9,38%, gleicher Stand. Damit liegt die ING DiBa rund 2% unter dem Durchschnitt.

Weitere Produkte der ING DiBa sind die Altersvorsorge, flexible Ratenkredite, Sparen und Wertpapiere und Immobilienfinanzierung.



Vorherige Seite: Einheitliche Kontonummern in Europa Nächste Seite: Dispozinsen bald noch teurer