Kostenloses Girokonto Geschäftskonto

Geschäftskonto


Kostenlose Girokonten für Selbständige und Freiberufler


Wer als Selbständiger oder Freiberufler schon einmal versucht hat ein kostenloses Girokonto zu eröffnen, wird die Erfahrung gemacht haben, dass dies gar nicht so einfach ist. Spätestens beim Ausfüllen des Onlineformulares wird man feststellen müssen, dass einige Banken bei der Angabe des Berufes den Vorgang abbrechen und stattdessen darauf hinweisen, dass ein kostenloses Girokonto für Selbständige nicht angeboten wird.

Noch interessanter wird die Situation, wenn man ein kostenloses Girokonto als Geschäftskonto eröffnen möchte. Hier sind die Angebote nicht nur versteckt, es gibt auch kaum welche. Dieser Umstand führt nicht selten dazu, dass Selbständige und Freiberufler das bestehende Girokonto als Privat- und Geschäftskonto weiterführen und keine Kontentrennung vornehmen.


Ist das Geschäftskonto ein Muss?

Diese Frage lässt nur mit einem Ja und Nein beantworten. Viele Banken und Sparkassen sehen es nicht gerne, wenn das private Girokonto als Geschäftskonto genutzt wird. Schließlich gehen ihnen damit Geschäftspartner verloren, sind doch die meisten Geschäftskonten gebührenpflichtig. Die meisten Banken und Sparkassen tolerieren diesen Umstand aber.

Aber auch für den Kontoinhaber empfiehlt sich unter Umständen die saubere Trennung zwischen Privat- und Geschäftskonto. Zum einen wird die Abrechnung wesentlich erleichtert, Ein- und Ausgaben lassen sich sehr viel besser erfassen und auch die Buchführung für die Steuer ist wesentlich einfacher und übersichtlicher. Außerdem wird die Gewährung eines Dispositionskredites erschwert. Während Angestellte in der Regel nur eine 3-monatige Beschäftigung nachweisen und Gehaltsnachweise vorlegen müssen, gehen Selbständige und Freiberufler meist leer aus. Für ein Geschäftskonto besteht aber die Möglichkeit einen Kontokorrentkredit zu erhalten. Banken und Sparkassen begründen die Ablehnung des Dispositionskredites meist mit fehlenden sicheren Zahlungseingängen, obwohl sich dies allzu oft gar nicht bestätigt.


Kostenlose Geschäftskonten?

Vorweg, nicht jeder Selbständige und Freiberufler benötigt unbedingt ein Geschäftskonto. Wer nur hin und wieder Sachen bei ebay verkauft, kann seine Ein- und Ausgaben sicherlich auch ohne ein separates Geschäftskonto trennen. Oder wer ab und an ein Bild verkauft, weil er sich als Hobbymaler ein paar Euros dazu verdient, kann sicherlich auf ein Geschäftskonto verzichten. Besteht aber ein regelmäßiger Zahlungsverkehr zwischen Kunden und Kontoinhaber, dann sollte die Kontoführung getrennt werden. Außerdem besteht für jede juristische Person, also eine GmbH, eine KG, Gbr., die Pflicht zur Führung eines Geschäftskontos. Aber gibt es überhaupt kostenlose Girokonten als Geschäftskonto?

Commerzbank Businesskonto

Commerzbank logo Nicht kostenlos, aber ein verhältnismäßig günstiges Geschäftskonto ist das Commerzbank Businesskonto. Für monatliche 5,90 Euro Kontoführungsgebühren bietet das Commerzbank Businesskonto ein durchaus interessantes Feature. Besteht ein überschüssiges Guthaben auf dem Konto, wird dieses automatisch auf das Tagesgeldkonto überwiesen. Den Betrag kann der Kontoinhaber selbst festlegen. Anders herum wird bei einem drohenden Minus Geld vom Tagesgeldkonto auf das Girokonto überwiesen. Das Tagesgeldkonto bietet sich zudem optimal an, um Steuerzahlungen zinsbringend bis zur Zahlung an das Finanzamt zu "parken". Direkt zum Angebot der Commerzbank

DKB Business Konto

DKB logo Ein weiterer Anbieter für ein Business Konto ist die DKB. Das Angebot ist allerdings recht versteckt, das kostenlose Girokonto der DKB für Privatkunden wird sehr viel offensichtlicher beworben. Das Business Konto der DKB steht aber wiederum auch nur mit Einschränkungen zur Verfügung, denn in Anspruch nehmen können es nur Personen freier Berufe (Rechtsanwälte, Notare etc.). Direkt zum Angebot der DKB


Fazit: 100%ig kostenlose Geschäftskonten sind leider nicht zu finden und nicht jede Bank bietet ein Geschäftskonto für Selbständige an. Über unseren Girokonto Vergleich können Sie jedoch günstige Girokonten für ihre Ansprüche und Wünsche finden. Auch wenn das Geschäftskonto mit monatlichen Kontoführungsgebühren geführt werden muss, kann das kostenlose Girokonto aber für die privaten Zwecke genutzt werden.