Kostenloses Girokonto Übersicht Newsartikel Rubrik Banken DKB Bank Portrait

DKB Bank Portrait


Freitag 29.10.2010 - Rubrik: Banken



DKB Girokonto

Die DKB Bank (Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft) wurde 1990 gegründet und ist seit dem Jahr 1995 eine 100%ige Tochtergesellschaft der BayernLB. Die DKB hat ihren Firmensitz in Berlin. Das Privatkundengeschäft wird fast ausschließlich als Direktbank angeboten. Und das ist auch die Strategie der DBK, die Infrastruktur läuft über wenige Filialen und fokussiert seine Angebote auf die Zielgruppen Privatkunden, Firmenkunden und öffentliche Kunden.


Die Geschichte der DKB

Mitbegründer der Bank war 1990 der letzte Vizepräsident der Staatsbank der DDR. Die DKB wurde nach der politischen Wende als erste Privatbank der DDR auf der Grundlage des Aktiengesetzes von 1937 gegründet. Die Schuldposten der Staatsbank der DDR wurden auf die Deutsche Kreditbank und die Anteile, die die Staatsbank selbst an der Deutschen Kreditbank hatte, auf die Treuhandanstalt übertragen. In den darauffolgenden Jahren erwarb die Treuhandanstalt auch die gesamten restlichen Anteile, bis sie letztlich alleiniger Eigentümer der DKB wurde. 1994, nach der Auflösung der Treuhandanstalt, ging die DKB zunächst in den Besitz des Bundesministeriums für Finanzen über. Die Verkaufsbemühungen wurden schon vor der Auflösung der Treuhandanstalt angeschoben. 1995 ging die DKB dann in den Besitz der BayernLB über.


Fakten und Zahlen der DKB

In den letzten zwanzig Jahren konnte die DKB stetig ihren Erfolg ausbauen. Heute vertrauen 2 Millionen Privatkunden auf die DKB, laut den eigenen Angaben werden es monatlich 30.000 mehr. Die DKB beschäftigt knapp 1.200 Mitarbeiter, konnte im Jahr 2009 eine Bilanzsumme von 50.832 Mio. Euro vorweisen und hat Kundenkredite in Höhe von 47.602 Mio. Euro vergeben. Die Einlagen der DKB belaufen sich auf 25.368 Mio. Euro. (Stand 2009) Die Kundeneinlagen der DKB sind zu 100% über den Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands abgesichert. 2008 wurde das Angebot mit der Kreditkarte Miles & More in Kooperation mit der Lufthansa erweitert. Seit Januar 2010 akzeptiert die DKB auch Privatkunden aus Luxemburg. Die SKG Bank ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der DKB und spiegelt das Angebot der DKB wider. Neben der Direktbank unterhält die DKB 18 Niederlassungen an 15 Standorten.


Leistungen für Privatkunden der DKB

Girokonto: Für Privatkunden bietet die DKB verschiedene Leistungsangebote. Mehrfach ausgezeichnet wurde das DKB- Cash Girokonto in Verbindung mit einer kostenlosen VISA-Card. Das DKB-Cash Girokonto ist ein reines Onlinekonto und punktet mit der kostenlosen Kontoführung. Damit ist das DKB-Cash ein kostenloses Girokonto. Mit der DKB-VISA-Card kann weltweit kostenlos an allen Bargeldautomaten Geld abgehoben werden. Die DKB-VISA-Card und die ec(Maestro)-Karte gibt es jeweils mit kostenlos mit Partnerkarte. Die DBK bietet mit dem DKB-Cash Girokonto max. 1.000,- Euro (Sofort-)Dispositionskredit mit Eröffnung des DKB-Cash und eine vierteljährliche Abrechnung. Der Dispokredit wird mit 7,9% p.a. verzinst.

Privatdarlehen: Der günstige Privatkredit der DKB bietet Kreditbeträge zwischen 1.000€ und 50.000€. Den Rückzahlungszeitraum kann der Kunde frei bestimmen, der Verwendungszweck ist ebenfalls frei wählbar. Die DKB erhebt keine Kontoführungsgebühren, der Zinssatz wird bonitätsunabhängig angegeben. Bei Abschluss des Privatdarlehens kann der Kreditnehmer eine Restschuldversicherung abschließen und selbst wählen, welche Risiken er versichern möchte.

Baufinanzierung: Die DKB bietet ihren Kunden neben dem kostenlosen Girokonto und dem Privatdarlehen auch die Möglichkeit der Baufinanzierung. Mit der Baufinanzierung kann eine Immobilie gebaut oder gekauft werden, Modernisierungsmaßnahmen finanziert werden oder ein schon bestehendes Darlehen umgeschuldet werden. Der Bereitstellungszins für die ersten sechs Monate entfällt, die Kontoführung ist kostenlos, Sondertilgungen sind bis zu % möglich. Die aktuellen Konditionen sind jeweils tagesgültig und müssen daher der Webseite der DKB entnommen werden.

Die DKB unterstützt auch Investitionen in Erneuerbaren Energien, der Kunde kann spezielle Darlehensangebote zum Bau von Solaranlagen, Wärmepumpen und Pelletheizungen in Anspruch nehmen. Bequem und einfach Geld anlegen? Auch die Möglichkeit stellt die DKB bereit, mit dem DKB Broker kann der Kunde online Geld anlegen und seine Anlagen bequem und einfach selbst online verwalten.


Leistungen für Firmenkunden der DKB

Die Leistungen für Firmenkunden der DKB konzentrieren sich speziell auf zukunftsorientierte Branchen. Die DKB steht als Finanzierungspartner für die Branchen Landwirtschaft und Ernährung, Erneuerbare Energien, Tourismus und Freie Berufe zur Verfügung.


Vorteile der DKB Bank

Die DKB Bank hat sich auf bestimmte Produkte spezialisiert und kann daher auch sehr gute Konditionen für ihre Angebote vergeben. Bei der DKB bekommt man nicht alles, aber was man bekommt ist gut und günstig. Das Girokonto DKB-Cash lohnt sich auch für alle, die nur die Kreditkarte nutzen möchten. Das DKB-Cash wird kostenfrei geführt, weltweit kann an 29 Millionen Akzeptanzstellen Geld abgehoben werden. Das Girokonto ist unabhängig vom monatlichen Geldeingang kostenlos. Das DKB Bank-Girokonto wird nun auch als privates Girokonto für Selbstständige vergeben. In der Vergangenheit wurde lediglich Angestellten, Beamten, Studenten etc. der DKB-Kontoantrag genehmigt. Der günstige Privatkredit zeichnet sich durch einen bonitätsunabhängigen günstigen Zinssatz aus.

Auch bei uns hat die DKB im Monat Oktober wieder einmal als Testsieger im Kredit Vergleich bonitätsunabhängiger Kredite gewonnen. Der Kredit Vergleich verläuft neutral und anbieterunabhängig, das Angebot der DKB punktet mit ausgezeichneten Konditionen und fairen Angeboten für Privatkunden.



Vorherige Seite: Weltspartag 2010 Nächste Seite: Kreditkartensicherheit wird verschärft